Haben die eigentlich keine politischen Analysten im Konrad Adenauer Haus? Es ist unfassbar. Als Konsequenz aus den schlechten Umfragewerten, verbieten AKK und Seehofer sogar Kaffeerunden mit AfD-Politikern. Es soll sogar über Parteiausschlüsse bei Fraternisierungstendenzen nachgedacht werden. Scheinheilig wird auch der Mord an dem Kassler Regierungspräsidenten Lübcke für Politpropaganda schäbigst instrumentalisiert.
Es ist der links-grüne Kurs, der die Wähler der Union in Scharen vertreibt.
Der Konservatismus in CDU und CSU scheint endgültig zu Grabe getragen zu werden. Ob vor den grünen Linksfaschisten kapituliert wurde oder man mit fliegenden Fahnen die Seiten gewechselt hat, ist unerheblich. Fakt ist, die Union forciert die grüne Meinungsdiktatur. Sie unterstützt ein Weltbild, das Freiheit, Gleichheit, Solidarität und allgemeinen Wohlstand zerstört. Sie unterstützt eine Ideologie, die demokratische Werte in den Wind schlägt. Mit diesen Protagonisten kann die Union kein Partner einer demokratischen Partei sein.

Kategorien: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.