Die schwedische Klimaapokalyptikerin Greta Thunberg sprach im Rahmen einer Klimademonstration in Turin, Italien davon, sofern Staatschef und Politiker sich nicht genügend für Thunbergs Belange und deren Endzeitbewegung einsetzen, diese „an die Wand zu stellen“.
Hier wird deutlich, in welche Richtung diese Sekte von Hysterikern und Apokalyptikern in Zukunft gehen will. Uns wird deutlich gezeigt, dass dieser irrationalen Bewegung ein Ende bereitet werden muss, bevor sie unser freiheitlich-bürgerliches Leben in eine klimahysterische Katastrophe mit Massenverboten führt.
https://www.dailymail.co.uk/news/article-7789463/Greta-Thunberg-arrives-Turin-Italy-star-turn-huge-climate-change-demonstration.html?fbclid=IwAR0r9Q1ZRMUM5WYmF6LdvrPTshYwm08IlMli0Acbx5hnEV-kTcwkh6sDly4

Kategorien: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.