Heute geht das traurige Schauspiel der Alt-Parteien in die zweite Runde.
Unser Thüringer Landes -und Fraktionsvorsitzender Björn Höcke wird gegen den Kommunisten Bodo Ramelow um das Ministerpräsidentenamt antreten. Sofern Union und FDP sich nun dafür entscheiden, einen bereits abgewählten SED-Mann ins Amt zu hieven, wird deren Maske der „Bürgerlichkeit“ endgültig fallen. Heute entscheidet es sich, ob Union und FDP auf Bürgerlichkeit und Kapitalismus oder Sozialismus setzen.

Kategorien: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.