Das Robert-Koch-Institut meldet einen Rückgang der Neuansteckungen. Danach liegt die Ansteckungsrate bei nur noch 0,7 pro Person. Vor Wochen wurde uns dies noch als magische Zahl für die Aufhebung der Einschränkungen verkauft. Nun heißt es auf einmal aus dem RKI, die Ansteckungsrate sei gar nicht so entscheidend, vielmehr müsse die Immunisierungsquote beachtet werden.

Mit der Argumentation lassen sich die massiven Freiheitseinschränkungen beliebig fortsetzen. Und der Eindruck setzt sich fest, dass es der Bundesregierung genau darum geht. Das dürfen wir denen nicht durchgehen lassen. Der Handel muss sofort wieder hochgefahren, die Ausgangsbeschränkungen aufgehoben und Bildungseinrichtungen wieder geöffnet werden. Alles andere ist unverhältnismäßig. Denn die Freiheit aller ein mindestens genauso hohes Gut, wie die Gesundheit einiger.

Kategorien: AllgemeinCorona

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.