Unsere Grundrechte sind wegen der Corona-„Pandemie“ immernoch eingeschränkt. Die mit Corona begründeten Eingriffe in Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur sind völlig unverhältnismäßig. Gegen diesen Zustand versammeln sich in Berlin am 29. August erneut tausende Bürger.

Über alle politischen Unterschiede und Gesellschaftsschichten hinweg gehen am nächsten Samstag die Menschen auf die Straße mit dem einen Ziel: FREIHEIT für das Volk! Kommt auch nach Berlin. Nehmt Euer Schicksal SELBST in die Hand! Wir sehen uns!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.