Die Grünen haben auf ihrem vergangenen Bundesparteitag ein neues Grundsatzprogramm für das Wahljahr 2021 beschlossen. Im Hinblick auf eine mögliche Regierungsbeteiligung der Grünen sieht es, vor allem angesichts ihrer vielen Positionen, sehr düster für unser Land aus.
So soll die deutsche Staatsbürgerschaft noch schneller an Ausländer vergeben werden. Genauer gesagt, soll für alle sich hier dauerhaft aufhaltenden Migranten einen „erleichterten Rechtsanspruch auf Einbürgerung“ geben. Statt die abgelehnten Asylbewerber schneller abzuschieben, stehen die Grünen für eine schnellere Vergabe des Aufenthaltsrechts ein. Eine der absurdesten Forderungen: Ausländer, die keine deutsche Staatsbürgerschaft besitzen, sollen auch das Wahlrecht erhalten!
Was die Grünen hier als künftige Regierungspolitik fordern, ist durch und durch grotesk. Diese perfiden und fanatischen Ansichten laufen unserem demokratischen Rechtsstaat völlig zuwider.
 
Das neue Grundsatzprogramm der Grünen stellt eine existenzielle Gefahr für ganz Deutschland dar!
 
https://www.welt.de/politik/deutschland/plus221070928/Migrationspolitik-Gruene-fuer-Staatsziel-Einwanderungsgesellschaft.html?
Kategorien: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.