Gleich nach der Wahl hatten die Altparteien keine größere Priorität, als erst einmal ihre Diäten per Bundestagsbeschluss zu erhöhen [1]. Nahezu alle Vertreter der Altparteien – auch Philipp Amthor – stimmten zu, während unsere AfD-Bundestagsfraktion es fast einhellig ablehnte [2]. Konservativ handeln heißt in meinen Augen vor allem auch anständig handeln. Und eine fette Diätenerhöhung passt nicht in eine Zeit stagnierender Löhne.


[1] https://dserver.bundestag.btg/btd/19/002/1900236.pdf

[2] https://www.bundestag.de/parlament/plenum/abstimmung/abstimmung/?id=495

Kategorien: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.