„Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland“, so lautet die erste Zeile der dritten Strophe des Deutschlandliedes, unserer Nationalhymne. Nie waren diese Worte aktueller als heute. „Danach lasst uns alle streben, brüderlich mit Herz und Hand.“

                

Liebe Mitglieder und Freunde,

das ist genau der Auftrag, dem ich mich, dem sich die ganze AfD verpflichtet fühlt.
Die Bundestagswahl 2021 hat uns mit einem sehr respektablen Ergebnis von 10,3% wieder in den Bundestag gebracht. Im Osten ist die AfD deutlich stärkste Kraft geworden und fast hätte ich auch das Direktmandat in meinem Wahlkreis Mecklenburgische Seenplatte I-Vorpommern-Greifswald II erringen können, ganze 0,5% haben am Ende gefehlt.

Wir haben in 16 Jahren Kanzlerschaft von Angela Merkel erleben müssen, wie die Einigkeit unseres Volkes zerstört wurde. Wir haben erleben müssen, wie das Recht wieder und wieder – ob bei Eurorettung, Grenzöffnung oder Corona – von der Regierung dieses Landes und ohne Widerspruch der sie tragenden Parteien mit Füßen getreten wurde. Und wir haben erleben müssen, wie aus sich heraus bestehende Freiheitsrechte der Menschen zur Disposition des Staates gestellt wurden.

Die nächsten vier Jahre werden mit einer noch linkeren Regierung nicht besser werden. Es wird nun noch mehr für die AfD darum gehen, regierungsfähig zu werden, damit „Einigkeit und Recht und Freiheit“ wieder etwas bedeutet in diesem Land. Dafür werde ich kämpfen, in unserer AfD und als wiedergewählter Parlamentarischer Geschäftsführer auch in unserer Bundestagsfraktion.

Ihr Enrico Komning

Aktuelle Beiträge

Allgemein

Regierung mangelt es an Sachverstand!

In der heutigen Bundestagssitzung hat Robert Habeck (Grüne), Bundesminister für Wirtschaft & Klimaschutz, den Jahreswirtschaftsbericht 2022 vorgestellt. Durch seine regelrecht abenteuerliche Regierungserklärung wurde wieder deutlich, dass es bei dieser Bundesregierung erheblich an jeglichem wirtschaftspolitischen Sachverstand Weiterlesen …

Allgemein

Klares NEIN zur Impfpflicht!

Die gestrige Debatte im Deutschen Bundestag zur Corona-Impfpflicht hat erneut gezeigt, wie verlogen doch die Impfpflicht-Befürworter aus den Reihen der Altparteien sind. Die derzeitige Politik hat weder was mit echter Pandemie-Bekämpfung noch mit der Aufrechterhaltung Weiterlesen …

Kontakt

Büro Berlin

Platz der Republik 1
11011 Berlin

Rufen Sie uns an

Enrico Komning 
Tel.: 030 - 227 75320

Email.: enrico.komning@bundestag.de

Kontaktieren Sie uns