Während alle Altparteien den Amtsinhaber Frank-Walter Steinmeier unterstützen, hat Prof. Dr. Max Otte (CDU) die Stärke gehabt, seinen Hut in den Ring zu werfen, und somit eine Alternative zum linken SPD-Mann im Schloss Bellevue anzubieten.

Doch mit seiner angenommenen Kandidatur für die AfD muss sich der Werte-Union-Chef wahnwitziger Hetze entgegenstellen. Selbst seine CDU-Kollegen wollen ihn aus der Partei werfen. Die CDU macht hier wieder deutlich, dass es sich bei denen schon lange nicht mehr um eine staatstragende Partei handelt, sondern viel mehr um einen kleingeistigen Kindergarten, der von echter Demokratie keinerlei Ahnung hat.

Wir fordern seit Jahren, dass der Einfluss von Parteien auf diese Wahl beschränkt werden muss. Nur eine direkte Wahl des Bundespräsidenten durch das Volk wird unsere Demokratie stärken und dem höchsten Staatsamt ihre Würde zurückgeben.

Kategorien: Allgemein

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.