Was als Protest gegen Arbeitsnormen oder Demonstration für die Freilassung politischer Gefangener begann, entfachte schließlich einen ganzen Volksaufstand in der DDR.

Die SED-Führung ließ diesen mit sowjetischen Panzern blutig niederschlagen. Viele tapfere Männer und Frauen haben ihr Leben dabei verloren. Die DDR-Justiz verurteilte einige zum Tode oder schickten sie für Jahre ins Zuchthaus. Wir gedenken heuten diesen mutigen Bürgern, die heute vor 69 Jahren für ihre Freiheit und Selbstbestimmung auf die Straße gegangen sind.

Der heutige Tag mahnt uns alle, diese furchtbare Unmenschlichkeit durch den Sozialismus bzw. Kommunismus nicht zu vergessen. Er verpflichtet uns aber auch, weiter an diese mutigen Menschen und ihre Taten zu erinnern. Sie sind Vorbild für jeden freiheitsliebenden Menschen.

Bildquelle: Von Bundesarchiv, B 285 Bild-14676 / Autor/-in unbekannt / CC-BY-SA 3.0, CC BY-SA 3.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=5338538

Kategorien: Allgemein

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.