Den ersten Prognosen zufolge liegt das patriotische Bündnis aus den Parteien Fratelli d’Italia, Lega und Forza italia vorne. Somit kann ihre Spitzenkandidatin Giorgia Meloni neue Ministerpräsidentin Italiens werden.

Nach dem Wahlsieg der Schwedendemokraten hat die gestrige Wahl in Italien deutlich gemacht, dass national-freiheitliche Parteien im Aufwind sind. Die Menschen in Europa wachen angesichts der katastrophalen Politik der alten „Volksparteien“ auf und sehnen sich nach einer Wende. Die Italiener haben gestern bewiesen, wie es geht.

Es ist auch an der Zeit, dass es in unserem Land zu einer Wende kommt.

Kategorien: Allgemein

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.