Gestern demonstrierten wieder hunderte von Bauern und Landwirten in Berlin. Grund dafür ist das neue Insektenschutzpaket des Bundesumweltministerium. Bei den Bauern wird dies auch gern Landwirtschafts-Vernichtungsprogramm genannt. Dies hat erkennbar keinen Nutzen, sorgt aber für sinkende Erträge in der Landwirtschaft und führt dazu, dass mehr Agrarprodukte aus Übersee importiert werden. Die Bundesregierung weiß auch nicht, ob die Insekten dadurch wirklich geschützt werden und will es auch nicht wirklich überprüfen. Stattdessen schiebt sie den Bauern den Schwarzen Peter in die Schuhe, in dem sie die Bauern fürs Insektensterben verantwortlich macht. Sollte die Umsetzung des Insektenschutzpaket wirklich erfolgen, ist dies das Aus für zehntausende Bauern und Landwirte! Das ist ein unhaltbarer Zustand für jene Menschen, die für unser tägliches Brot sorgen.
 
Wir stehen zu unseren Bauern!Ideologie macht nicht satt!
Kategorien: Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.