Nach dem ein Afghane wegen der Vergewaltigung einer 11-Jährigen in Neustrelitz nur zu einer Bewährungsstrafe verurteilt wurde – er ist also weiterhin auf freiem Fuß-, dachten einige vielleicht, es könnte nicht schlimmer werden. Mit dem jüngsten Urteil gegen einen abgelehnten (!) somalischen Asylbewerber in Würzburg wurden wir eines Besseren belehrt. Dieser Mann hat vor einem Jahr drei Frauen mit einem Messer getötet, etliche Menschen verletzt.

Der Somalier soll Psychosen haben, er halluziniere und höre Stimmen, die ihm die Tat befohlen haben sollen. Er mag vielleicht psychische Probleme haben, dennoch ist die viel wichtigere Frage, warum dieser Mann überhaupt noch in Deutschland war, obwohl sein Asylantrag abgelehnt wurde. Solche Urteile können jeden gerecht denkenden Menschen nur fassungslos machen. Für die Opfer und Hinterbleibenden ist das ein Schlag ins Gesicht.

Nur durch eine konsequente Abschiebung illegaler und krimineller Migranten können wir unsere Bürger – allen voran Frauen – vor weiterer Gewalt von ausreisepflichtigen Migranten schützen. Für diese Sicherheitspolitik steht nur die AfD.

Kategorien: Allgemein

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.